Gelungene Generalprobe

Der SV Einheit Kamenz trennte sich nach einer guten Vorstellung im Stadion der Jugend vom FK Teplice B Team mit 2:0.

In einer sehr flotten und ansehnlichen ersten Halbzeit erzielte Cornelius Gries in der 28. Minute die 1:0 Führung. Kurze Zeit später konnten die Gastgeber nach einem Foulspiel an Attila Kanyai den fälligen Elfmeter nicht verwandeln, der Gästetorhüter konnte den Elfmeter parieren.

Dem Trainerteam standen zu diesem Vorbereitungsspiel alle Spieler zur Verfügung, und so wurde mit Beginn der zweiten Halbzeit im großen Stil gewechselt.

Felix Graage stellte mit einem Freistoßtor in der 83. Minute den Endstand von 2:0 her.

Einheit spielte mit: Kostal, Svarc, Wocko, Barnickel, Graage, Huth, Labisch, Gries, Schöne, Rettig, Tänzer, Schidun, Kanyai, Schulze, Sobe, Krautschick, Hänsel, Grellmann und Häfner.

Am Wochenende steht das Sachsenpokalspiel in Großröhrsdorf auf dem Plan. Anstoß ist um 16.00 Uhr in Großröhrsdorf.

Zurück