Erste wichtige Personalentscheidungen sind gefallen

Gegenwärtig bereitet das Funktionsteam des Landesligisten SV Einheit Kamenz die neue Saison vor. Fortlaufend werden Gespräche mit den Spielern geführt. Wir freuen uns, dass viele Leistungsträger auch in der kommenden Saison für den SV Einheit Kamenz auflaufen werden.

Kapitän Carl-Christoph Labisch wird in der kommenden Saison auch wieder die Farben der Lessingstädter tragen. Wir sind sehr froh mit Carl-Christoph Labisch einen Leistungsträger an den Verein binden zu können.

Unsere Nummer 23, Alexander Schidun, wird nun nach einer kurzen Unterbrechung mit dem SV Einheit Kamenz in seine sechste Saison gehen. Wir freuen uns, dass wir Alexander für ein weiteres Jahr an den Verein binden konnten. Alexander Schidun kam im Juli 2014 von der FSV Budissa Bautzen nach Kamenz.


Auch Toni Barnickel hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr beim SV Einheit Kamenz verlängert. Toni kam in der Saison 2017-2018 vom damaligen Regionalligisten FSV Budissa Bautzen nach Kamenz. In der Jugend spielte er bereits für den SV Einheit Kamenz bevor er zur SG Dynamo Dresden wechselte. Wir freuen uns, dass sich Toni Barnickel ebenfalls für den Verbleib beim SV Einheit Kamenz entschieden hat. Toni ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler.


Nicht mehr zum Kader der Landesligamannschaft in der kommenden Saison gehören: Kurt Herzig und Christoph Am Ende. Kurt Herzig verlässt den Verein auf persönlichen Wunsch, Christoph Am Ende unterzieht sich einer Operation und steht für längere Zeit dem Verein nicht zur Verfügung. Er möchte das Aufbautraining in der Nähe seiner Heimatstadt beginnen.
Wir wünschen beiden Spielern für die Zukunft viel Erfolg. Beide Spieler werden beim letzten Heimspiel am 15.06.2019 gegen die Kickers 94 Markleeberg verabschiedet.
In den nächsten Tagen werden wir weitere Vertragsverlängerungen bekannt geben, ein Blick auf die Homepage lohnt sich auf jeden Fall.

Zurück