Erfolgreiches Gastspiel im Spreewald

Nach einer harten Trainingswoche stand am Samstag das Testspiel gegen die SG Burg auf dem Vorbereitungsprogramm. Endstand: SG Burg – SV Einheit Kamenz 0:6.

Dem Trainerteam standen 18 Spieler gegen den Kreisoberligisten zur Verfügung. Die Gäste übernahmen sofort die Initiative auf dem Platz. Unsere Gastgeber defensiv eingestellt, versuchten die Angriffe des SV Einheit Kamenz geschickt zu unterbinden. Die Kamenzer hatten eine Vielzahl von Möglichkeiten, zur Halbzeit stand es 0:3.

In der zweiten Hälfte kamen unsere Gastgeber noch defensiver auf das Spielfeld. Die Mannschaft von Trainer Frank Rietschel tat sich sehr schwer, die defensiven Gäste tatsächlich zu überwinden. Es wurde zu viel über die Mitte probiert, statt einfache Bälle über die komplette Spielfeldhälfte zu spielen und so das Abwehrbollwerk aushebeln zu können. Am Ende stand ein verdienter Sieg von 0:6 zu Buche.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde noch eine Trainingseinheit im Spreewald durchgeführt. Die Spieler wurden in Boote aufgeteilt und mussten zwei Stunden im schönen Spreewald paddeln.

Die Trainer werden die nächsten Trainingseinheiten nutzen, um weiter an den Feinheiten zu arbeiten.

Am kommenden Mittwoch steht das Vorbereitungsprogramm im Stadion der Jugend gegen das B-Team vom FK Teplice auf dem Programm. Anpfiff dieser Partie ist 18:00 Uhr.

Einheit spielte mit: Svarc, Kostal, Labisch, Huth, Schidun, Graage, Wocko, Schöne, Rettig, Kanyai, Grellmann, Krautschick, Hänsel, Barnickel, Schulze, Sobe, Häfner und Tänzer.

Zurück