Der SV Einheit Kamenz trauert um Uwe "Meggi" Guhr

Uwe, von allen nur Meggi genannt, begann mit 10 Jahren bei unserem Verein mit dem Fußballspielen und durchlief danach alle Altersklassen im Nachwuchsbereich bis zu den A-Junioren. Im Männerbereich spielte er in unserer 2. Männermannschaft. Später kam er auf 105 Großfeldeinsätze in unserer Alten Herrenmannschaft und errang mit ihr zweimal den Kreispokalsieg, bevor 2010 in die Ü50 wechselte.

Uwe war ein zuverlässiger, ehrgeiziger und technisch versierter Spieler, den man gern an seiner Seite hatte. Er mochte die gesellige, gemütliche Atmosphäre auch um die Spiele, fühlte sich wohl und geborgen bei uns.

Alle die anwesend waren, werden den Januar 2012, die Austragung des sachsenweit bekannten Ü50 Turnier des SV LoK Kamenz, nicht vergessen, als Uwe in einer Spielpause zusammenbrach, ins Koma fiel und aus ihm über fast 10 Jahre nicht wieder zurückkam.

Am Montag, den 29.10.2021 wurde er von seinem Leiden "erlöst".

Wir, seine ehemaligen Fußballfreunde, können nur noch versichern, dass wir sein Andenken in Ehren halten werden.

Ruhe in Frieden Meggi

 

Verfasser: Volker Schmidt

Zurück