SVE vs. BSC Freiberg 29.9.2012

Vorschau auf das Wochenende

Samstag, 1. November 2014

1. Männer, Landesliga, 14:00 Uhr in Freiberg, Platz der Einheit, Kunstrasen
BSC Freiberg vs. SV Einheit Kamenz

2. Männer, 1. Kreisliga (A), 14:00 Uhr in Knappensee, Sportanlage Lessingstraße
SpVgg Knappensee vs. SV Einheit Kamenz 2

A-Junioren, Landesklasse Ost, 10:30 Uhr in Niesky, Sportanlage Fichtestraße 18
FV Eintracht Niesky vs. SpG Aufbau Deutschbaselitz/SG Nebelschütz/SV Einheit Kamenz

D2-Junioren, 1. Kreisliga (A), 09:00 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend
SV Einheit Kamenz 2
vs. Bischofswerdaer FV 08 2

Sonntag, 2. November 2014

B-Junioren, Landesklasse Ost, 10:30 Uhr in Deutschbaselitz, Sportzentrum
SpG Aufbau Deutschbaselitz/SV Einheit Kamenz vs. Hoyerswerdaer SV 1919

C-Junioren, Landesklasse Ost, 10:30 Uhr in Weißig, Sportanlage Heinrich-Lange-Straße 37
SG Weißig vs. SV Einheit Kamenz

Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages

Dienstag, 4. November 2014
D2-Junioren, 1. Kreisliga (A), 17:30 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend
SV Einheit Kamenz 2 vs. SG Motor Cunewalde

Donnerstag, 6. November 2014
D-Junioren, Landesklasse Ost, 17.15 Uhr in Dresden, Dynamo Stadion, Kunstrasenplatz
Soccer for Kids Dresden vs. SV Einheit Kamenz

 

 

 
Foto: SVE vs. Heidenauer SV 25.10.2014

Ergebnisse vom auf Wochenende

Samstag, 25. Oktober 2014

Einheit kann auch gegen Heidenau nicht punkten
1. Männer, Landesliga, 15:00 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend
SV Einheit Kamenz vs. Heidenauer SV 0:2

Dem Team um Trainer Frank Rietschel war vor Beginn der Partie klar, nur der, der hier punktet, kann den Anschluss an das Mittelfeld halten. Das Trainerteam scheint die richtigen Worte und Aufstellung gefunden zu haben. Es wurde die Abwehr umgestellt, um Florian Mielke vor der Viererkette spielen zu lassen. Es entwickelte sich ein Spiel, in dem unsere Einheit einige Akzente setzen konnte. Die erspielten wenigen Chancen wurden zu leichtfertig vergeben. Als der Druck der Kamenzer größer wurde, gelang Ahmad Azad die 1:0-Führung für den Heidenauer SV in der 39. Minute.
Auf der Uhr waren gerade mal zehn Minuten der zweiten Halbzeit gespielt, da erhöhte abermals Ahmad Azad für die Heidenauer auf 2:0. Das Team um Kapitän Eric Prentki versuchte nun, das Spiel wieder an sich zu reißen und erspielte sich einige Chancen, aber bei den Möglichkeiten von Florian Mielke und Thomas Pannach stand der Pfosten im Wege. Ein zu ungenaues Zuspiel auf Alexander Schidun konnte der Heidenauer Torhüter Axel Mittag in letzter Not klären. Die Mannschaft muss in den nächsten Tagen dieses Spiel analysieren, besprechen und die nötigen Rückschlüsse ziehen.
Jiri Kopriva wurde für seine Rote Karte im Spiel gegen die BSG Chemie Leipzig für drei Pflichtspiele aller Mannschaften im Verein durch das Sportgericht gesperrt, er kann frühesten zum nächsten Heimspiel wieder ins sportliche Geschehen eingreifen. Danny Wochnik hat in dieser Woche wieder mit leichtem Ausdauertraining begonnen.


2. Männermannschaft gewinnt gegen den Königswarthaer SV
2. Männer, 1. Kreisliga (A), 12:30 Uhr in Kamenz, Stadion der Jugend, Rasenplatz 2
SV Einheit Kamenz 2 vs. Königswarthaer SV 2 2:1
Tore: Schulz (42'), Schmidt (52')

Unsere 2. Männermannschaft gewann am Samstag gegen den Königswarthaer SV mit 2:1. Kurz vor der Halbzeitpause in der 42. Minute brachte Sebastian Schulz Einheit Kamenz mit 1:0 in Führung. In der 52. Minute konnte Erik Schmidt auf 2:0 erhöhen. Der Königswarthaer SV konnte in der 58. Minute durch Sven Mark auf 2:1 verkürzen. Die Mannschaft um Übungsleiter Erwin Kleinmann konnte in der verbleibenden Zeit das Ergebnis sichern. Auch dieser Sieg sollte den Spielern das nötige Selbstvertrauen für die nächsten Spiele bringen, war es doch der dritte Sieg in Folge.

 

Ergebnisse vom Wochenende

Freitag, 17. Oktober 2014

Senioren/Ü50
SV Einheit Kamenz vs. Lok Kamenz 6:0

Samstag, 18. Oktober 2014

1. Männer, Landesliga
BSG Chemie Leipzig vs. SV Einheit Kamenz 1:0

In einem knackigen Landesligaspiel verloren die Schützlinge von Frank Rietschel bei der BSG Chemie Leipzig mit 1:0. Beide Mannschaften schenkten sich wenig, allerdings nutzte Andy Müller eine Unachtsamkeit unserer Abwehr in der 37. Minute zur 1:0-Führung für die BSG. In der zweiten Halbzeit agierte Kamenz offensiver und hätte sich eigentlich in der 48. Minute belohnen müssen, der Leipziger Kotzbau konnte den Treffer gerade noch verhindern. Auch weitere Chancen unserer Einheit führten nicht zu dem erhofften Tor. So musste unsere Mannschaft ohne Punkte die Heimreise aus Leipzig Leutzsch antreten.

2. Männer, 1. Kreisliga (A)
DJK Blau-Weiß Wittichenau 2 vs. SV Einheit Kamenz 2. 1:2
Tore: Wehner (43'), Schmidt (50')

Trotz vieler Ausfälle bei der Mannschaft um Trainer Erwin Kleinmann konnte unsere 2. Mannschaft drei wichtige Punkte für die Moral in Wittichenau einfahren. Marek Wehner brachte die Einheit mit einem Strafstoß in der 43. Minute mit 1:0 in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Erik Schmidt in der 50. Minute auf 2:0. In der 68. Minute konnte der Wittichenauer Sebastian Müller auf 2:1 verkürzen. Mit toller Moral und kämpferischem Einsatz konnte die Mannschaft den Vorsprung über die Zeit bringen.

D1-Junioren, Sachsen-Pokal
SV Germania Mittweida vs. SV Einheit Kamenz 4:0

Die D-Junioren verloren in der 2. Runde des Sachsenpokals gegen den SV Germania Mittweida 4:0. Trotz engagiertem Einsatz der D-Junioren gelang an diesem Wochenende kein Tor, zu viele Fehler im Spielaufbau verhinderten ein besseres Ergebnis.

 

Am Wochenende drei Turniere im Stadion der Jugend

Trotz des punktspielfreien Wochenendes der Nachwuchsmannschaften wurde im Stadion der Jugend am Samstag und Sonntag Fußball gespielt. Am Samstag früh wurde durch den Präsidenten vom SV Einheit Kamenz, Thorsten Edelmann, der Kids Cup für die Bambini eröffnet. Am Rande der Eröffnung wurde durch den Stuckateur Thomas Ebnet eine Spende für die Bambini in Höhe von 500 Euro übergeben. Diese Spende soll für Trainingsmaterial und Ausrüstung für die jüngsten Fußballer beim SV Einheit Kamenz verwendet werden. Thorsten Edelmann dankte im Namen des Präsidiums, der Übungsleiter, Eltern und Kinder Herrn Thomas Ebnet herzlich.

Etwa 150 Gäste erlebten danach ein spannendes Turnier. Die Kinder der Mannschaften hatten während des Turniers sehr viel Spaß und konnten das Erlernte im Spiel umsetzen. Zum Ende des Turniers bekamen alle Kinder Urkunden und Medaillen. Sieger des Turniers wurde die SV Post Germania Bautzen.

Ab 13.00 Uhr wurde ein F-Junioren Turnier ausgetragen. Auch hier konnten die Kinder vor ca. 200 Zuschauern das Gelernte vor den Eltern und Gästen demonstrieren. Im Modus "Jeder gegen Jeden" stand dann gegen 16.30 Uhr der verdiente Sieger fest: Die Mannschaft der SpG Thonberger SC/Elstra konnte das Turnier mit 21 Punkten für sich entscheiden.

Nach dem Turnier waren sich alle Mannschaften einig, dass es ein sehr schönes Turnier gewesen ist und solche Turniere in der punktspielfreien Zeit regelmäßig ausgetragen werden sollen. Die Mannschaften bedankten sich ausdrücklich beim Ausrichter des Turniers. Ein großer Dank geht an das Stadionpersonal und die anderen vielen fleißigen Helfer, die das Turnier zu einen unvergesslichen Erlebnis machten.

Am Sonntag trafen sich Kreisauswahlmannschaften zum DFB–Talentstützpunktturnier im Stadion der Jugend. Die Talente der Stützpunkte Bautzen, Cottbus, Dresden, Görlitz, Hoyerswerda, Kamenz, Niesky und Zittau nahmen an diesem Turnier teil. Auch hier entwickelten sich gute und spannende Spiele unter besten Voraussetzungen. Die Talentstützpunkte bedankten sich nach dem Turnier beim Ausrichter SV Einheit Kamenz mit einer Urkunde.

Mitgliederversammlung SV Einheit Kamenz e.V.

Am 15.10.2014 hat unsere Mitgliederversammlung über eine neue, aktualisierte Satzung beraten und abgestimmt.

Turnerinnen und Fußballer, letztere etwas später, waren zahlreich erschienen. Leider waren aus der Abt. Leichtathletik keine Mitgleider und aus der Abt. Kegeln nur sehr wenige Mitglieder gekommen.

Die Anwesenden haben nach dem ausführlichen Vortrag zur neuen Satzung einige Punkte noch intensiv diskutiert. Im Ergebnis dieser Diskussion wurden zwei Änderungsanträge aufgenommen.

Danach wurde die neue Satzung durch die MV angenommen. Unser Verein hat damit jetzt eine zeitgemäße und aktuelle Satzung. Herzlichen Dank an alle, die sich dazu eingebracht haben, die an der MV teilgenommen und damit ihre Chance zur aktiven Mitsprache im Rahmen der Mitgliederversammlung genutzt haben. Für die zeitweise mangelhafte Tonqualität im Verlauf der MV bitten wir noch einmal herzlich um Entschuldigung.

Mit sportlichen Grüßen

Thorsten Edelmann

Präsident

 

 
Ostsaechsische Sparkasse
ewagkamenz

Arbeitseinsatz wird verschoben

Herbstputz im Stadion Aus organisatorischen Gründen hat der Vorstand auf der gestrigen Sitzung beschlossen, dass der Arbeitseinsatz auf Samstag, den 08.11.2014, verschoben wird. Start ist um 09:00 Uhr.
Aufgaben: Geländepflege, Baumverschnitt, Reinigung der Traversen im Stadion, Hänge der Kegelhalle und Laub im Gelände fegen.
Wir freuen uns auf zahlreiche fleißige Helfer.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Ansetzungen der 1. Männer 1. HS Sachsenliga

Ab sofort können alle Vereinsmitglieder ohne Einzugsermächtigung das Formular hier selbstständig ausfüllen.

Bitte das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formular in der Geschäftsstelle abgeben.

Schulkooperation GS am Gickelsberg

Schulkooperation